"...Gegen 14.40 Uhr wurde laut Polizei aus einem Fenster in einem oberen Geschoss ein Müllsack geworfen, der neben einem Polizisten im Hof landete. Dieser wurde nicht verletzt. Der Sack wurde in einem Mannschaftswagen verstaut...." so die Nachricht. (Quelle: https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/01/wieder-polizei-in-der-rigaer-strasse.html)

Wir haben das folgende Telefonat nachgestellt. Wie wir aus gut informierten, vertrauenswürdigen Kreisen erfahren haben, gab es ein Telefonat zwischen dem Polizeipräsidenten und dem zuständigen Richter.

 

Polizeipräsident: Ein Müllsack? Neben einen Poizisten! Da müssen wir jetzt durchgreifen. Wir wissen nicht welche Farbe der Sack hatte?

Richter:

Der Müllsack, oder? Blau, also Restmüll?

Polizeipräsident: Sicher nicht, eher Gelb?

Richter:

Also der "Grüne Punkt"?
Sie haben doch inzwischen diese tollen blauen Uniformen.
Trifft einen Polizisten, im Innenhof? Was machte der denn eigentlich da?

Polizeipräsident: Einsatz, präventive Beobachtung.
Er war in einer Drucksituation.

Richter: Urinierte der Sack.

Polizeipräsident: Der Gelbe wohl nicht.

Richter:

Egal, das reicht für einen Durchsuchungsbeschluß.
Sie haben doch die V-Männer.... Also, die sind nicht in Friedrichshain.
Keine Überraschungen, ist ein normaler Tag heute.

Polizeipräsident:  Nein, das haben wir im Griff, die Soko Reißwolf ist im Plan.

Richter:

Bringen Sie den Sack mit, der muß noch eine Aussage machen.
Haben wir wirklich so kultivierte Linke, die den Müll in einen Müllsack packen und im Innenhof entsorgen?
Warum hat der Sack nur den Sack mitgenommen.

 

Und das löst schon wieder einen Großeinsatz von 300 Polizisten aus? Mir kommt es so vor, als habe die Polizei Spaß daran bei den Linken zu "chillen".Die schmeißen ein bisschen mit Müll, haben Stangen aus Eisen und schreien ein bisschen rum. Das ist deutich entspannter als Verkehrskontrollen, Blitzermarathon oder Radfahrer.

Die Berliner Polizei scheint immer im richtigen Moment an der richtigen Stelle mit den richtigen Schwerpunkten. Da hat es die Gewalt wirklich schwer. Ich höre schon wie die großen Clans in Berlin ihre Sachen packen und umziehen denn die Polizei macht hier richtig ernst.

Mir geht der langsam verloren.

"Na, wo ist Ernst denn jetzt schon wieder?" Wir berichten weiter! (AV)

 

Quellenhinweise: