Article Index

 ARBEITSENTWURF ZUM ARTIKEL

 

Der Unternehmer Peter Weber, geht gern im Wald spazieren. Frische Luft und Ruhe. Schließlich hat er auch viel erreicht. Er wird auch nicht müde, dass ständig zu betonen. Soweit so gut. Da gibt es nichts, aber auch überhaupt nichts gegen zu sagen.

Dann stellt er fest, dass sein Smartphone eine Kamera hat. Er filmt sich selbst wie er fabuliert und über die Politik redet. Er hat schließlich eine Meinung. Er kann sich die ja auch leisten. Er der Unternehmer.

Nun ein paar Tage später müssen es schon gewesen sein. Da hat der Unternehmer Weber noch etwas gesehen. Ein Internet. Ein Youtube. Vielleicht sofort oder wieder Tage später, wir wissen es nicht. Das Licht über dem Haupte. Seine Videos konnte er auf die Plattform laden. Andere kannten das Internet auch und die konnten sich, seine Videos ansehen. Toll.

Er bekam Zuspruch. Nicht zu knapp. Er fing an mehr Videos zu machen. Weil er schneller war als die Realität, wiederholte er auch gern Themen. So viele Videos. Noch toller. Heute hat er auf diesem Kanal 66000 Abonenten. Er spricht so gern auch in dritter Person von sich. Er hat ein wenig Distanz zu sich selbst. Aber deswegen ist er dennoch keine gespaltene Persönlichkeit.

 

48400 Abonenten Kanal "Hallo Meinung" am 28.07.20 12:27
49000 Abonenten Kanal "Hallo Meinung" am 30.07.20 11:19
49900 Abonenten Kanal "Hallo Meinung" am 09.08.20 11:42
55700 Abonenten Kanal "Hallo Meinung" am 24.09.20 11:43
84500 Abonenten Kanal "Hallo Meinung" am 19.02.20 12:30
86000 Abonenten Kanal "Hallo Meinung" am 02.03.21 09:25

 

 

Nun viele hundert Videos und ein paar Inhalte später. Kam dem Weberchen die nächste Idee. Da läßt sich doch Geld mit verdienen! Stop nein das ist ganz bestimmt falsch. Sein erster Gedanke mag gewesen sein: Ich will andere mobilisieren und keine Autos verschenken, Ich will denen da oben zeigen, dass es ein Volk gibt, mein Volk die "Förderer von". Wie nenen wir das Projekt? Ein Brainstorming mit sich selbst, dem Herrn Weber, dem Peter und vor allem auch Peter Weber entfachte sich. Weil er so ein Genie ist, ging das dann auch ganz schnell und demokratisch, übrigens hier im Moment auch ganz ohne Förderbeiträge, der Name war geboren "Hallo Meinung". Wieder toll. Nicht so etwas wie "Unsere Meinung", "Volksmeinung", "Bevölkerungsmeinung". Nein Hallo Meinung, was das auch immer ausdrücken soll. Kommt da jemand vorbei und grüßt? Hat der den Namen Meinung?  Nein "Hallo Meinung" ist ganz toll, aber was erwartete man sonst von den Vieren?

Das ist der Traum von Hallo Meinung. Alle unfähigen Politiker verlassen den Bundestag.

Nun würden sich Kritiker, so linkgrün-versiffte, Kritiker sind oft linksgrün-versifft, was ist das denn? Wem dient das? Ich gründe was auch immer. Die Organisation will nicht in die Parlamente. Es sind keine Medien. Es ist keine Bewegung, außer Peter läuft wieder durch den Wald. Die veröffentlichen Videos. Die "Förderer" die eigentlich Kunden sind, zahlen einen Jahresbeitrag. Ha das fragen sich eben nur diese komischen Kritiker, aber nicht die Förderer von "Hallo Meinung". Die sind zufrieden damit, das Sie dem Peter Geld überweisen. Nimmt die Kirche eigentlich kein Geld mehr an? Die Parteien auch nicht? Könnten die Leute nicht selbst für 36 Euro im Jahr einen Online Account kaufen und eine Plattform einrichten?

Der Peter hat Erfolg. Nichts neues, das ist immer so. Aber das kann man dann ruhig auch öfter erwähnen. Das machen erfolgreiche Leutchen auch so, ständig darüber reden. Also die richtig erfolgreichen Menschen. Peter Weber ist so einer. Nun posaunt er raus es gibt schon 100.000 Förderer. Mensch. Toll. Aber wie gesagt, dass ist auch Standard im Hause Weber.

Warum abonieren eigentlich nicht alle Förderer auch den Kanal?

Was der anpackt, dass wird quasi zu Gold. Jetzt kommt natürlich solchen einfachen Gemütern gleich wieder die Idee, da müssen ja 5 Million Euro sein. Nein, bitte jetzt nicht noch kritische Mathematiker. In PWs-Welt ist das so. Und das bleibt auch so. Viel Kohle. Was mag "Hallo Meinung" eigentlich für einen Kapitalbedarf haben? So, guten Tag hier bin ich und los geht es. Wäre es nicht schon aus Kapitalbedarfsicht besser gewesen einfach nur den hälftigen Beitrag/ Rechnungsbetrag einzuziehen. So verteilte sich das besser. Naja egal. Kleingeister. Ein Weber weiß schon was er braucht und nicht braucht.

 (...)

Bei so vielen Förderern fragt man sich warum die sich das riesige Angebot an Videos nicht ansehen?

Die Videos werden von manchmal 2000 bis zu fast 37000 mal angeklickt. Nie kommt es in die Richtung 100.000. Aber das muß nichts heißen. Vielleicht schauen die auch alle zusammen in kleinen Gruppen oder schicken sich die Videos, damit nicht so viel Traffic erzeugt wird.

 

Hier ein Aufruf https://www.youtube.com/watch?v=1IkcR40MFfk.Hier kann man Videos veröffentlichen, wenn man einen Beitrag bezahlt. Das da noch keiner drauf gekommen ist. Eine Plattform auf der man Videos hochladen kann. Ich bin wirklich baff, was da für Genies am Werke sind bei "Hallo Meinung", die hauen eine tolle Idee nach der anderen raus. Was kommt da als nächste aus dieser Denkfabrik? Vielleicht so etwas eingebundenens mit beschriebenen Blättern? Oder vielleicht eine Plattform wo man gesprochene Texte thematisch strukturiert und veröffentlicht? Naja wir werden das ja sehen. Da kommt sicher noch so einiges. Der Peter hat es ja gesagt.

(...)

Viele Tage später ist das Peterle traurig. Und sauer. Und das zeigt er auch in dem Video: https://www.youtube.com/watch?v=-TO3a6qNncM. Und kurzer Hand deaktiviert er die Kommentare bei Hallo Meinung. Das ist wichtig so, sagt der Peter. Sabotage. Und schon hält er ein Buch ins Video, ganz und gar zusammenhangslos. Dann sagt der Peter über Peter Weber, dass er absolut zuverlässig ist. Was gibt es jetzt da noch zu hinterfragen. Der Peter hat das doch gesagt. Deshalb keine Kommentare mehr. Und gut ist. Er macht gerne "Vorlesevideos" insbesondere vom Grundgesetz und da hat er in diesem Video auch mal was über die Meinungsfreiheit veröffentlicht : https://www.youtube.com/watch?v=CXF5VZWfgeU.

 Er betont hier zum Beispiel " Eine Zensur findet nicht statt..." ha das weiß er besser, denn die findet statt, nämlich wenn die Meinung nicht in den linksgrünen Meinungskorridor passt, dann fände nämlich Zensur statt. Das ist wahr weil Peter das sagt. Mehr braucht es da nicht.

 

Was bleibt da noch, Viel Erfolg Herr Weber!

 

 

 


 

 

Beispielhafte Sammlung von Videos mit meinen Kommentaren:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=sHylZIz0hD4

Titel : Rainer Thesen zum Verfassungschutzbericht 2019, keine geframten Infos, sondern wirkliche Einblicke

Das ist ein Teaser. Selbstverständlich ist klar, das nur Weber und in dem Fall Thesen den "wirklichen Einblick" liefern können. In dem Ausschnitt wird nichts ausgesagt. Nur das es dem Journalisten zu unterstellen ist, dass er nur für "seine Blase" schreibt. Natürlich ist das nicht bei "Hallo Meinung" so. Nur bei den andreren.

 


 

Wer schweigt macht sich schuldig! Die Christen zählen zu den meist verfolgten Religionen der Welt

 
Da wird es schon klarer, warum die Kommentarfunktion gesperrt ist. Es wird immer sonderlicher. Im Titel heißt es beim heutigen "Hallo Meinung" Video: "Wer schweigt mach sich schuldig!" Herr Weber, dass ist einfach nur Blödsinn, sonst Nichts. Im Video geht es dann um die Bedrohung Deutschlands durch den Islam. Alter Hut. Ein Einzelfall wird verallgemeinert, aber das ist eigentlich schon üblich. Man muß bei diesem "Schwurbler" Weber schon froh sein, wenn er sich eine Begründung an den Haaren herbeizieht. Meist braucht er überhaupt keine Begründung für seine Ausführungen.
 


Warum lassen wir zu, dass uns Politik & Medien berauben, in dem sie unsere Autoindustrie zerstören?

Abonenten 22.07.20 : 48100
Aufrufe 22.07.20 : 12918
 

Was hat der alte Baufuchs, da wieder für ein Problem entdeckt. Stundenlanges suche. Wie kann ich die "Gemeinde" denn heute mal aufscheuchen. Ein Blick in die Nachrichten. Keine Straftat von Ausländern über die ich "berichten" kann. Nein. Mist. Und er sucht. Hat ein "Förderer" einen Beitrag geschickt. Nein. Was mache ich? Er sitzt vor dem Fernseher und sieht einen Bericht über "brennende Elektroautos". Was für eine Gefahr. Genau. So etwas gefährliches. Darüber muß man "berichten".

Info für den Leser: Natürlich muß ivm. PW immer von "berichten" und ähnlichen Begriffen die rede sein, denn das sind keine Berichte, sondern allenfalls "Schwurbeleien".

Warum enden eigentlich alle "engagierten Kritiker" allein vor einer Kamera?

 

Flußsäure

Konzentration

 

Der Bericht auf den sich PW bezieht, macht natürlich nachdenklich und ist berechtigterweise kritisch. Am Ende, dann PW "Und wie geht es Euch wenn ihr Euch diesen Bericht anschaut?" fangt PW dann an zu schwurbeln und weiter "Für mich was es so, ich habe das zwei dreimal angeschaut." Mhhh ist das jetzt eine Gemütsbeschreibung? So redet dieser Mann andauernd. Der reiht einfach nur Aussagen aneinnander. Viele Adjektive! Aber nie ein brauchbarer Satz. "Es sind mehrere an Bord, die wiegen 750 kg. Man hat also immer Fahrgäste dabei!" Nun Herr Weber, ein BMW i3 wiegt 1345 kg. Ein Golf VI wiegt 1658 kg. Beides sind die Leergewichte. Wer hat denn nun schon Fahrgäste dabei. Was stimmt, denn bei ihren Synapsen nicht?

Hat Peter Weber eigentlich einen Sprachfehler? Ich höre hier 7:48 ein Zischen. Das kann doch nicht wahr sein. Ein Mann der sich über Sprachfehler von anderen Menschen lustig macht, hat einen Sprachfehler. Das ist ja fast als würde ein Millionär, Gelder von Durchschnittsverdienern einsammeln, um seine politische Meinung zu postolieren. Verrückte Welt!


 

Kritisch nachgefragt - Peter ruft beim bayerischen Amt für Verfassungsschutz an

  https://www.youtube.com/watch?v=SEveBzGBXlI

Datum : 21.07.20

Der PW kann telefonieren. Super. Ein Anruf beim Verfassungschutz. Der Bericht der zunächst online war ist jetzt off. Der Mitarbeiter in der Pressestelle teilt mit, dass der Verfassungschutz dazu verurteilt ist bestimmte Stellen zu schwärzen. Offene Antwort. Da ist das Weberchen aber platt. Hat er nicht mit gerechnet. "Ich darf Ihnen sagen", teilt er dem Gesprächspartner mit, "dass ich das ganz toll finde, das Sie so offen damit umgehen." Wer Herr Weber hat Ihnen denn das erlaubt? War es der Peter? Oder war es der Bauunternehmer? Oder war es der "Meinungsmonopolist" von Hallo Meinung? Sie wissen es nicht. Sonst sagte man ja einfach "Ich möchte Ihnen sagen....". Aber nicht die multiple Persönlichkeit.

"Und das meine ich ehrlich!", so ist er, er muß betonen, wenn er ehrlich spricht, dass ist nicht grundsätzlich so. "Mal außerhalb des Protokolls...."  führt er weiter aus, aber die Kamera bleibt drauf, nichts im Vertrauen, wie der Gegenüber glauben könnte.

Na was haben wir heute gesehen. Der Peter kann telefonieren, super. Hat Freude dabei und sammelt gern Spenden ein. Kein Video ohne Aufruf. Ich würd' mir jetzt einfach wünschen, dass wir Peterle vielleicht morgen beim frühstücken zusehen können. So ein poltisches Frühstück, toll. Toll Hallo Meinung, dafür würd ich glatt 100 Euro als Kunde gegen Rechnung bezahlen.

 


 

Datenschutz? Fehlanzeige! Hamburg sammelt Fluggast-Daten. HALLO MEINUNG hat mal nachgefragt..

5.124 Aufrufe  22.07.2020
Stand 23.07.20
 
Peterle telefoniert, ist seine neue Rubrik. Der ruft jetzt überall an.Heute wird das Gesundheitsamt in Hamburg vom selbsternannten "Freiheitskämpfer" Weber belästigt. Ich werde den auch mal anrufen. Bin ich da beim Bauunternehmen Windbeutel Weber. Ich höre von vielen Leuten, dass der Beton zu mager angemischt wird bei Ihnen. Was sagen Sie dazu? Wer sind sie? "Ich bin ein Medium", der war super.

 Anmerkung vom 28.7.2020: Leider steht Ihnen diese Stilblüte, ein Beleg für den Genius des Rechercheprofis Peter Weber von Hallo Meinung, nicht mehr zu Verfügung. Das Video wurde heruntergenommen. Warum? Gute Frage. Nun der Peter Weber - ein Genie - hat sich quasi selbst dabei gefilmt wie er eine Straftat begeht und das dann Online gestellt. Nicht so helle, denken Sie? Nein der Peter Weber ist ein Unternehmer, die können Alles, auch so etwas.
Der Weber ist noch einen Schritt weiter gegangen. Nein nicht im Wald diesmal. Sondern inhaltlich. Er hat sich genau bei der Straftat gefilmt, die er anderen gerade unter die Nase reiben wollte.
 

Das ist ja, als klaute man einem Dieb, dass Diebesgut um ihm zu zeigen, dass man sowas nicht macht und kämpft für Ehrlichkeit.

 

Ja das ist Peter Weber von Hallo Meinung. So ist sein Weltbild. Er ist der Gerechte, der Ehrliche, der Aufrichtige. Die Anderen nicht. Wer genau die Anderen sind, dass ist dem Weberchen noch nicht ganz klar. Aber gern auch seine eigenen "Förderer", wenn die zuviele oder gar die falschen Fragen stellen. Dann wird gesperrt und gut ist. Die freie Meinungsäußerung ist wieder hergestellt in Peterles Welt.

 

Wir haben Alle auch unsere kleinen Fehler. Schnell ist auch einmal ein Wort gesprochen, dass man dann wieder bereut. Beim nächstenmal läßt man das dann und macht es besser. Seit das Peter sieben Jahre alt war, setzt er sich unter einen Tisch und glaubt die anderen sehen ihn nicht. Bis heute ist das so geblieben. Er versteckt sich unter dem Glastisch.
 
 
 

Robert Habeck, der Mann der ungewollten Situationskomik - Als politische Führungskraft untragbar 

Da entlarvt das Peterle wieder einen ganz großen Skandal. Der Peter der weiß wofür die BaFin da ist. Kein richtiger Satz, aber genau wissen, das die BaFin so macht. Was ist denn eigentlich die Spitze der Unternehmerschaft. Sind das die Schwurbler aus dem bayrischen Land, die nicht sprechen können?
 
Aber nun will ich nicht den gleichen Fehler machen. Was ist passiert? Innerhalb eines längeren Interviews mit Herrn Rosenthal, das bei T-Online veröffentlicht wurde. Das Interview war unter dem großen Thema "Grüne und Regierungsabsichten" geführt worden. Robert Habeck ist einer der Vorsitzenden der Partei Die Grünen. Innerhalb dieses Interviews, was mit ca. 25 Fragen veröffentlicht wurde, gab es auch eine Frage in Verbindung mit Wirecard. Und die Antwort auf diese Frage, brachte dann die "zweifelhafte" Aussage, dass die BaFin "vielleicht in der Lage sei, kleine Handwerker Rechnungen zu prüfen, aber eben nicht ihrer Aufsichtspflich nachkommme..." Nun das ist sicher eine mehr als zweifelhafte Ansicht oder Aussage. Aber es gäbe ja nun doch auch die Möglichkeit, das H. der BaFin quasi abschätzig die Aufgabe der Prüfung von Handwerkerrechnungen zutraue, aber eben nicht mehr. Wär nicht mein erster Gedanke aber, möglich.
 
Auch der Journalist nimmt an der Stelle keinen Anstoß an der Aussage und fragt noch einmal nach, wie das gemeint sei.
 
Sicher kennen sich Politiker nicht per se in allem aus, dass kann nur Herr Weber das Unternehmer-Urgestein aus Bayern. Natürlich sehe ich das auch so, dass es einmal besser wäre einfach einzuräumen, dass man nun zu diesem oder jenem Thema nichts wisse oder nicht so gut Bescheid wisse und man deshalb lieber nicht antworten möchte. Aber wer macht das heutzutage schon? Peter Weber aus meiner Sicht, kann mit seiner Unwissenheit, komplette Bibliotheken füllen und gibt das auch nicht zu! Wär Habeck nun der finanzpolitische Sprecher der Grünen, dann wären diese überzogenen Zweifel begründet. So sind sie mal wieder ein Sturm im Wasserglas des Politikunternehmens vom Unternehmer Weber mit der Firma "Hallo Meinung". Inzwischen wäre eine Umbenennung in "Meine Meinung" oder "Peterle macht Meinung" eher sinnvoll.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zahlenspiele um vom Inhalt abzulenken - Lasst euch bitte nicht auf das Spiel der Medien ein.

 

"Der Wahrheit am nächsten kommen." , wenn man nicht recherchiert und keine Quellen angibt, dann wird das mit der Wahrheit aber schwierig. Warum Herr Weber bekommen Sie keinen einzigen grammatisch geraden Satz heraus? Das kann doch nicht so schwer sein. Wenn Sie gern einmal lernen wollen, wie man einen ausgewogenen Bericht macht, dann empfehle ich Ihnen: https://www.youtube.com/watch?v=Db6AmKtabjA.

Da wird Ihnen vorgeführt, wie man das einfach macht.

Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=KB_Orulrehk&t=8s

 
 
 
 
 
 
 

Kanal : https://www.youtube.com/channel/UC1qFtRUgiodtHFWRs3RY1lg

Facebook : https://www.facebook.com/peterweberstatement/

 Homepage : https://www.hallo-meinung.de/

Twitter : https://twitter.com/weberpeterstate?lang=de

 


 

Andere Stimmen zu Hallo Meinung:

https://uebermedien.de/46802/hallo-wutbuerger-ein-neues-medium-fuer-den-rechten-widerstand/

Aus den "Altmedien"

https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/schwarzenbruck-100.html

https://www.nordbayern.de/region/nach-shitstorm-gemeinderat-entschuldigt-sich-bei-klaus-peter-weber-1.9007685

 Ungeordnete Links zur weiteren Recherche:

https://www.youtube.com/watch?v=QRlk1SPstac

https://www.youtube.com/watch?v=vtc8VPB-PNM